Verwendung und Zweck

Warum sollte ich eine Meldung an MELANI machen und was passiert mit dieser Meldung?  

MELANI ist an der Meldung von Vorfällen rund um die Gefahren und Risiken interessiert. Meldungen können anonym erfolgen. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen, werden wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen und versuchen, mit Informationen weiterzuhelfen. Die Zeit, die MELANI pro Fall aufwenden kann, ist allerdings limitiert. Werden Vorfälle gemeldet, die allgemein bekannt und beispielsweise durch den Grundschutz des Computers bereits abgedeckt sind, so wird MELANI in der Regel nur auf die entsprechende Seite verweisen.

Ihre Meldungen helfen uns aber auch, unser Informationsangebot besser auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Die von Ihnen gemeldeten Vorfälle werden vertraulich behandelt und die Daten ohne Ihre explizite Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

Was soll gemeldet werden?

MELANI können zum Beispiel folgende Vorfälle gemeldet werden:

  • Datenzerstörung
  • Unerlaubtes Eindringen in Computer-Systeme (Hacking)
  • Irreführung, Betrug (Phishing, Hoaxes, usw.)

Benutzen Sie das MELANI-Meldeformular, wenn Sie in erster Linie an einer technischen Analyse solcher Vorfälle interessiert sind. Wenn Sie an einer strafrechtlichen Abklärung interessiert sind, empfehlen wir eine Meldung an die nationale Koordinationsstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität KOBIK.

Wie geht MELANI mit den Meldungen um?

In das Meldeformular eingegebene Daten werden verschlüsselt (Secure Socket Layer SSL) an den Server übermittelt. Wir garantieren, dass an uns gemeldete Vorfälle vertraulich behandelt und ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben werden (siehe auch Datenschutz und Vertraulichkeit).

Meldungen können grundsätzlich auch anonym erfolgen. Wünschen Sie jedoch, dass wir mit Ihnen in Kontakt treten, so ist die E-Mail-Adresse anzugeben.

Bietet MELANI einen 24-Stunden-Meldedienst?

Nein. Für die Öffentlichkeit bietet MELANI leicht verständliche, umfassende Anleitungen und Tipps, wie Computer sicher konfiguriert und das Internet weitgehend sicher genutzt werden können. Durch Befolgung dieser Anleitungen und Tipps sind Sie gut geschützt, so dass Sie gar nicht erst Opfer eines Computer-Angriffs werden sollten. Sollte dies trotzdem geschehen, so haben Sie die Möglichkeit, dies MELANI zu melden. Diese Meldungen werden wir zu Bürozeiten gerne beantworteten.
Für den so genannten «Geschlossenen Kundenkreis» von MELANI, d. h. für die von uns ausgewählten Betreiber Kritischer Infrastrukturen in der Schweiz, ist MELANI hingegen rund um die Uhr da.

 

Letzte Änderung 03.07.2012

Zum Seitenanfang

https://www.melani.admin.ch/content/melani/de/home/meldeformular/verwendung.html