Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Verlaufsnavigation

Ende Navigator



Phishing-E-Mail im Umlauf – Angebliche Steuerrückerstattung der Eidgenössischen Steuerverwaltung

Die Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI wurde darauf aufmerksam gemacht, dass seit Montag 4. Juni 2012 Phishing-E-Mails in Umlauf gesetzt wurden, welche scheinbar von der Eidgenössischen Steuerverwaltung stammen. Darin wird dem Empfänger eine Steuerrückerstattung in Aussicht gestellt. Am E-Mail angehängt ist ein HTML-Formular, in welchem nach dem Öffnen nach Personalien und Kreditkartendaten gefragt wird. Die HTML-Seite wird dabei lokal auf dem Computer des Empfängers aufgebaut und leitet den Benutzer nicht auf eine Internetseite um. Wird das Formular ausgefüllt und der "Weiter"-Knopf gedrückt, werden die Daten an einen Server gesendet auf dem sich ein PHP-Skript, wahrscheinlich ein Mailer, befindet, der die Daten dann an den Angreifer weiterleitet.

MELANI empfiehlt, bei Erhalt dieses E-Mails den Anhang nicht zu öffnen und das E-Mail zu löschen. Die Eidgenössische Steuerverwaltung wird Steuerrückerstattungen nie über E-Mail kommunizieren oder aber persönliche und Kreditkartendaten von Steuerpflichtigen über E-Mail einfordern.

Inhalt des Phishing-E-Mails


Ansicht des angehängten HTML-Dokumentes
Zurück zur Übersicht Newsletter

Zuletzt aktualisiert am: 04.06.2012

Ende Inhaltsbereich