Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Verlaufsnavigation

Ende Navigator



Gefälschte Email mit Selbstmorddrohung im Umlauf

Eine gefälschte Email mit einer angeblichen Morddrohung eines Schweizer Bürgers ist im Umlauf. Es handelt sich dabei um eine Fälschung, die Drohung ist nicht echt.

Der Textinhalt der Email lautet:

"Hallo Leute,
ich muss es jemandem sagen - mein Leben hat kein Sinn mehr.
Alles was ich muhesam aufgebaut habe, woran ich gearbeitet und geliebt habe ist weg... Ich habe uber meine Homepage http://www.***.ch/ gegen russische Internet Kriminalitat gekapmft, aber die haben trotzdem gewonnen.... Das beste ist naturlich dass ich manche Tricks von den Betruger ubernommen habe, z.B. habe zigtausende CHF ins Ausland von "armen" *** Kunden transferiert, aber das war mehr fur die Finanzierung meiner Kampagne. Fur gute Sachen braucht man halt viel Geld.
Wendepunkt dieser Geschichte ist es wegen meiner Freundin, ich habe Sie mit meinem besten Kumpel im Bett gefasst.... unglaublich... hier paar Pics von dieser schlampe http://www.***.ch
Kurz gesagt, ich will nicht mehr bei euch bleiben, aber ich gehe nicht allein, ich werde auch meine Schlampe und ihren Lover mitnehmen, tut mir leid leut, aber anders kann ich nicht. Wenn ihr diesen email liest ist es schon passiert, vielen dank fur euer interesse zu meiner person...
Meine personalien:
Name Vorname
Adresse"

Die Melde- und Analysestelle für Informationssicherung MELANI empfiehlt die Email bedenkenlos zu löschen.

 

Zurück zur Übersicht Newsletter

Zuletzt aktualisiert am: 05.08.2008

Ende Inhaltsbereich