Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Verlaufsnavigation

Ende Navigator



2. Update der Warnung: Vermehrt E-Mail-Wellen mit dem Ziel, Schweizer Computer zu infizieren

Eine neue E-Mail-Welle ist im Umlauf, welche darauf abzielt, Schadsoftware auf dem Computer des Empfängers zu installieren.

Eine neue Welle von Spam-E-Mails ist im Umlauf. Wie bereits in den vorangehenden Fällen, versucht diese E-Mail die Empfänger dazu zu verleiten, auf einen Link zu klicken. Ziel ist es, Schadsoftware auf dem Computer zu installieren.  

Die E-Mails geben an von einer Studentin zu stammen, welche auf der Suche nach einem Partner sei.

Der Textinhalt sieht wiefolgt aus:

Betreff: „Switzherland-Polina"

Hallo, Mich rufen Polina. Ich bin Studentin und bin in die Swiss zum Studium gekommen.
Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Freund und Sexpartner. Alles was ich brauche, ist ein guter Mann. Sie sollen ernst, solide, gescheit sein. Machen sie kenntlich, wenn Sie sich mit mir treffen wollen. Sie konnen also einfach mein Freund sein. Sie konnen sich meine Fotos auf meiner Startseite httx://******
NUR ERNSTLICHE ANTRÄGE BITTE!
MIT KÜSSEN, ALICE"

Die Melde- und Analysestelle zur Informationssicherung MELANI rät daher dringlich vor dem Anklicken des Links in diesen E-Mails ab und empfiehlt solche E-Mails unbesehen zu löschen. Im Falle, dass ein Benutzer bereits die auf den Internetseiten angebotenen Plug-Ins installiert hat, empfiehlt MELANI den Gang zu einer Computerfachperson, um die Maschine von der Schadsoftware zu säubern.

Zurück zur Übersicht Newsletter

Zuletzt aktualisiert am: 04.04.2008

Ende Inhaltsbereich